Proteinreiche Kost

Wer viel Sport treibt, verbrennt viel Kalorien, baut aber auch Muskeln auf. Damit der Körper diese Muskeln auch weiter bilden kann, braucht er vollem eines: Proteine.

Deshalb sieht man Profisportler oft eine Menge Steaks verdrücken, weil das eine gute Proteinquelle ist. Viele essen auch bis zu sechs Eier, weil auch diese wertvolle Proteine liefern.

Nun ist nicht jeder von uns ein professioneller Sportler, aber eine proteinreiche Diät ist dennoch für uns geeignet. Denn mit einer solchen Diät kann man auch gut abnehmen und sein Gewicht halten.

Studien haben gezeigt dass Menschen die eine proteinreiche Ernährung haben insgesamt weniger Kalorien zu sich nehmen und gute Erfolge beim Abnehmen haben. Einer der Gründe dafür ist, dass proteinreiche Diät schnell sehr satt macht. Und diese Sättigkeit hält über Stunden an. Männer, die zum Frühstück Ei gegessen hatten, nahmen später am Mittagesbuffet 112 Kalorien weniger zu sich als eine Vergleichsgruppe, bei er es kein Ei gab. Andere Studien zeigten, dass Ei-Esser bis zu 65 Prozent mehr abnehmen als solche, die vor allem Brötchen zum Frühstück zu sich nehmen. Vor allem bei Männer scheint die Ei-Weiss-reiche Diät gut zu funktionieren.

Wer es ausprobieren will, dem legen wir eine Kurz-Diät ans Herz, die man einmal ausprobieren kann und mit der man ein Gefühl bekommt, wie so etwas schmeckt. Am ersten Tag gibt es Rührei zum Frühstück oder zwei gekochte Eier. Zum Mittag empfehlen wir Hühnerbrust und Kartoffelbrei, und zum Abendessen ein Steak mit etwas Gemüse. Am zweiten Tag gibt es eine Frucht nach Wahl mit Yoghurt und zum Mittagessen ein Omelette mit Pilzen und Zwiebeln. Abends rundet dann ein leckeres gerilltes Fischfillet den Tag ab. Am dritten Tag gibt es Rührei zum Frühstück mit ein paar Tomaten, zum Mittag gegrilltes Gemüse und am Abend einen Salat mit viel Speck.

Wichtig ist, dass man auch bei einer Protein-Diât nicht vergisst, auch Vitamine zu sich zu nehmen.

Leave a Reply