GlucoTrim+ Formel zum Gewichtsmanagement

GlucoTrim+ ist ein dokumentiertes und patentiertes System zur Gewichtsreduktion. Es basiert auf einer vertraulichen, eigentumsrechtlich geschützten Formel. Sie besteht aus einer Mischung von Glucomannan, organischen Ketonen aus Himbeeren und grünen Kaffeebohnen. GlucoTrim+ ist auf der Webseite von Formulaswiss online erhältlich.

ch.formulaswiss.com

Wie wird GlucoTrim+ angeboten und eingenommen?

Die Verwender erhalten Tabletten in der Regel als Monatsvorrat, von denen sie täglich zwei Stück einnehmen. Die synergetische Formel des Tagesvorrats kombiniert 800 mg Glucomannan mit 66 mg grünem Kaffee-Extrakt und 134 mg Ketonen aus Himbeeren. Damit ist die Formel für die vegetarische Ernährung in höchster Qualität geeignet. Die Einnahme erfolgt jeweils vor dem Frühstück (eine Tablette) und vor dem Mittagessen (die zweite Tablette) mit einem Glas Wasser. Dazu sollten Anwender täglich mindestens acht weitere Gläser Wasser trinken. Die empfohlene Dosierung von täglich zwei Kapseln darf nicht überschritten werden, sie genügt für die effektive Gewichtsreduktion. Da Koffein enthalten ist, eignet sich die Formel nicht für schwangere Frauen und Kinder. Wer nach hohem Koffeinkonsum unter Schlaflosigkeit leidet, sollte vor der Einnahme den Arzt konsultieren. Die Inhaltsstoffe pro Tablette sind:

  • 400 mg Glucomannan
  • 33 mg Extrakt aus grüner Kaffeebohne
  • 67 mg Ketone aus Himbeeren
  • 16.6 μg Chromium

 

Wie wirkt die GlucoTrim+ Formel zum Gewichtsmanagement?

Grüner Kaffee und Ketone aus Himbeeren fördern die natürliche Verdauung, zudem vermindern sie Verstopfung und Völlegefühl. Das enthaltene Glucomannan besitzt ein hohes Quellvermögen und erzeugt im Magen ein gutes Sättigungsgefühl, das vor zu starker Nahrungsaufnahme schützt. Die Quellstoffe von Glucomannan stammen aus der Konjakwurzel. Hierfür hat die EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) bestätigt, dass nach der Anwendung eine gewichtsreduzierende Wirkung eintritt. Vor allem bei einer ansonsten kalorienarmen Ernährung trägt laut EFSA der Ballast aus der Konjakwurzel zur Gewichtsreduktion bei. Das wurde in Studien über drei Monate belegt. Auch der Cholesterinspiegel reguliert sich durch Glucomannan auf einen normalen Wert ein. Die hier zitierten gesundheitsbezogenen Aussagen sind laut Health Claims Verordnung zulässig.

 

Was ist bei der Anwendung von GlucoTrim+ zu beachten?

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr wie oben beschrieben ist unerlässlich. Die angegebene Verzehrmenge darf zudem nicht überschritten werden. Ansonsten wären Völlegefühl, Blähungen und Bauchschmerzen möglich. Weitere Hinweise sind:

  • Die Tabletten sollen nicht gekaut, gelutscht oder zerbissen werden.
  • Personen mit Schluckbeschwerden ist von der Einnahme ganz abzuraten, wenn sie auch bei viel Flüssigkeitszufuhr die Tabletten nicht im Ganzen schlucken können.
  • Bei Magen-Darm-Erkrankungen und bei einer bekannten Überempfindlichkeit gegen Cellulose oder Konjak ist von der Einnahme abzuraten.

 

Die Konjakwurzel als Basis von GlucoTrim+

Das stärkeähnliche Glucomannan stammt aus der Konjakwurzel (Amorphophallus konjac, auch Teufelszunge). Die Pflanze gehört zu den Aronstabgewächsen (Araceae), sie ist in Österreich als Tränenbaum bekannt. Der erste Einsatz in Lebensmitteln erfolgte in Japan, dort besteht die Speise Konnyaku (jap. 蒟蒻) fast vollständig aus dem Extrakt der Konjakwurzel. Konjak ist geschmacksneutral, die Japaner geben für einen gewissen Geschmack Hijiki hinzu und bieten Konjak auch in Nudelform als „Shirataki“ an. In der Sättigungskapsel bewährt sich Konjak durch sein enormes Quellvermögen, für das wiederum die oben erwähnte hohe Flüssigkeitszufuhr wichtig ist.